Neuigkeiten

Pingvin-logo_6___
Beide Mannschaften des SSC Halver verteidigen die Tabellenführung / Überragender Frank Exner spielt Tagesbestergebniss in Büttgen!!

(KD)Die Mannschaften des SSC Halver haben in der Verbandsliga und in der Bezirksliga jeweils den 2.Platz belegt.

Die erste Mannschaft musste in der Verbandsliga In Büttgen antreten, am Anfang lief es für die Halveraner nicht so gut und man musste kämpfen um den Anschluss nicht zu verlieren, aber in der 4. Runde lief es dann wieder und man konnte an den Lüdenscheidern vorbeiziehen und hinter Mönchengladbach den 2.Platz belegen und damit den Vorsprung auf den Tabellen 2. aus Lüdenscheid auf 3 Punkte ausbauen. Bester Spieler für Halver war Frank Exner mit überragenden 85 Schlag für die 4 Runden, das bedeutete auch gleichzeitig Tagesbestergebnis aller Teilnehmer

1. KGC Mönchengladbach, 463 Schlag über 4 Runden für 5 Spieler

2. SSC Halver I 472

2.MC 62 Lüdenscheid, 478

4.HMC Büttgen II, 484

5.BGV Bakumertal Herten I, 495

Hier die Einzelergebnisse der Halveraner, jeweils für 4 Runden.

Frank Exner, 85 Schlag für 4 Runden

Stephan Römer, 90

Maik Urban, 98

Karin Exner, 98

Christian Scheider, 100

Thorsten Uhlir, 104

Lars Bergmann, 106

Leon Krieger, 109

Denise Dahl, 130

Martina Sagemühl-Römer, 133


 

Die zweite Mannschaft spielte in der Bezirksliga Ihr Heimspiel , schon nach der ersten Runde konnte man sehen, mit dem Heimsieg das wird schwer und nach der 2.Runde lag die Mannschaft von Hardenberg schon vorne, zwar nur mit einem Schlag, aber an diesem Tag gelang es den Halveraner nicht mehr vorbei zuziehen und so gewann Hardenberg am Ende mit nur 2 Schlag Vorsprung den Spieltag, bleibt aber in der Gesamtwertung immer noch 2 Punkte hinter Halver.

 

  1. BGS Hardenberg Pötter III 271 Schlag über 3 Runden für 4 Spieler

  2. SSC Halver II 273

  3. MGC Köln I 298

  4. MGU Neviges-Odenthal 333

  5. MGC Köln II, 343

Hier die Einzelergebnisse der Halveraner, jeweils für 3 Runden

Stefan Scheider, 68

Werner Zeisler, 68

Theo Klein, 70

Klaus Dunker, 75

Klaus Zeisler, 77

Heike Dunker, 80

Peter Hopp, 81


 

Damit sind beide Mannschaften weiterhin Tabellenführer in Ihren Ligen und weiter geht es am 10.06.2018.

zurück...

Keine Kommentare