Neuigkeiten

Pingvin-logo_6___
NRW Junioren Elite in der Halveraner Minigolfhalle

Am vergangenen Wochenende traf sich die NRW - Minigolfelite im Juniorenbereich zum Rhein-Ruhr-Jugendpokal in der Pingvin Minigolfworld.

Der Nordrhein-Westfälische Bahnengolfverband, zusammen mit dem SSC Halver Ausrichter dieser Veranstaltung, konnte 25 Teilnehmer begrüßen. Am Samstag stand erst einmal ein mehrstündiges Training auf dem Programm, danach gab es ein gemeinsames Abendessen und anschließend ging es in die Turnhalle des Anne-Frank-Gymnasiums zum gemeinsamen Fußball spielen und übernachten.

 

Sonntag Morgen konnte dann das Turnier pünktlich um 09:00h gestartet werden und sofort konnten sich in der Kategorie Schüler zwei Vertreter aus dem Märkischen Kreis absetzen. Beim Lüdenscheider Kenny Schmeckenbecher war dies auch allgemein erwartet worden, aber beim Halveraner Leon Krieger bei weitem nicht. Krieger, erst ein Jahr im Minigolfsport aktiv, konnte mit einem vorher nie erwarteten Ergebnis, 69 Schläge auf 3 Runden, überzeugen und wurde so Zweiter in seiner Kategorie. Hier gewann Schmeckenbecher mit 63 auf 3, wobei ihm in der 2.Runde mit einer „18“ die...

mehr...
Logo_mit_spk_und_l_o
Überraschungen beim Winterabschlußturnier in der Pingvin Minigolfworld

Vergangenes Wochenende trug der SSC Halver in seiner Minigolfhalle sein Winterhallenfinale 2018 aus. Auch diesmal folgten dem Ruf des SSC über 80 Minigolfsportler aus ganz Deutschland und dem Ausland. Ganz besonders die Spieler der 1.Bundesligamannschaft des MGC Dormagen-Brechten nutzten dieses Turnier um langsam wieder in Schlagrhythmus für die neue Saison zu kommen.

Doch nicht die „Bundesligastars“ spielten Bestergebnis, es war dem Heimspieler Stephan Römer überlassen, Ex-Nationalspieler Michael Müller (MC 62 Lüdenscheid), die erste Noederlage in der Halle zu zufügen. Müller hatte bisher jedes Turnier gewonnen und auch diesmal spielte er mit 80 Schlag auf vier Runden sehr gut, doch Römer konnte Ihm schlaggleich Paroli bieten. Im anschließenden Stechen gewann der Halveraner schon an Bahn 2.

Insgesamt war das Niveau sehr hoch, so dass der Seiensieger bei den Herren, Lars Bergmann vom SSC, diesmal mit 89 Schlag nur Achter wurde. Hier gewann der Weselaner Tim Blöcker, dicht gefolgt vom Dormagener Martin Lanfer...

mehr...
Pingvin-logo_6
1.Halveraner Bären Cup 2018 – Bundesligaqualität setzt sich durch....

(HBB) Am vergangenen Wochenende richtete der SSC Halver in der Pingvin Minigolfworld ein neuartiges Turnier aus. Man trat nicht als Einzelspieler an, sondern als 2er Team. Man musste 10 Runden zusammen absolvieren, wobei jeweils ein Spieler die „geraden“ Bahnen und sein Mitspieler fie „ungeraden“ Bahnen spielen musste.

Die hohe Teilnehmerzahl, 19 Pärchen, spricht dafür, dass diese Turnierform gut angenommen wird.

Schnell wurde klar, dass sich sportliche Qualität durchsetzen wird, denn es waren einige Bundesligaspieler und ehemalige deutsche Meister am Start. So gewann auch das Bundesliga Duo Danny Hense/Stephan Behrens mit großem Abstand vor Frank Seidler und Markus Büdenbender.

Dahinter das Dormagener Ehepaar Bremicker. Von den Halveraner Heimspielern konnte nur Stephan Römer mit seinem Kerpener Mitspieler Robert Fischer, auf dem 4.Platz, überzeugen

Am 03./04.2018 steht nun das Abschlussturnier der Hallensaison 2017/18 an. Danach tritt aber noch 2x die Juniorenelite aus NRW in der Halveraner Halle zu Jugendturnieren an.

mehr...
Logo_mit_spk_und_l_o
2.Halveraner Sauerland Cup Indoor – Turnier der Rekorde

 Ende Januar fand in der Halveraner Minigolfhalle wieder einmal ein starkes Turnier statt. Es sollte ein denkwürdiger Wettbewerb werden, denn zum ersten mal nahmen über 90 Spieler aus ganz Deutschland an einem Hallenturnier in Halver teil.

 

Als „ewiger“ Favorit ging auch wieder Michael Müller (MC 62 Lüdenscheid) an den Start. Müller hatte bei den letzten Turnierauftritten immer wieder seinen Bahnenrekord (78 Schläge in 4 Runden) eingestellt. Nun sollte es für ihn zum großen Wurf kommen, denn er machte in 4 Runden nur 4 Zweien und 68 Asse. Ist das nun ein Rekord für die Ewigkeit ??

Müller ist als ehemaliger Nationalspieler natürlich schon ein Ausnahmespieler, aber 76 Schlag auf vier Runden, ist auch für Ihn fast schon ein Fabelrekord.

Müller am nächsten, kam der Berliner Günter Schwarz, der seit eingen Jahren für den österreischen Verein Post SV Steyr spielt, mit 81 Schlag.Dritter in der Jungseniorenkategorie wurde der ehemalige Halveraner Michael Sinzenich, nun...

mehr...
Pingvin-logo_6___
SSC Neuzugänge auch beim zweiten Turnierauftritt überzeugend !!

Der MGC Eupen richtet jedes Jahr im Januar seinen traditionellen Indoor Cup aus.

Vor Jahren haben die Eupener eine transportable „Mini-Miniaturgolfablage“ gebaut, die 2,50 m „langen“ Bahnen locken immer wieder Minigolfer aus ganz Europa an.

Auch diesmal machte sich eine 7-köpfige Delegation des SSC Halver auf den Weg nach Belgien.

Dieses Jahr wurde der Bahnenrekord gebrochen. Der Dormagener Nationalspieler, Sebastian Heine, benötigte für insgesamt fünf Runden a 18 Bahnen , nur 92 Schläge,.er bezwang 88 Bahnen mit nur einem Schlag und lediglich bei 2 Bahnen benötigte er zwei Schläge, um den Ball einzulochen – Ein Fabelrekord !!

Aus Halveraner Sicht konnten die Neuzugänge Karin und Frank Exner wieder überzeugen. Karin konnte sogar ihren zweiten Turniersieg in Folge in den Farben des SSC Halver erringen und dabei am zweiten Tag sogar die perfekte Minigolfrunde, mit einer 18, feiern. Ehemann Frank wurde bei den Jungsenioren, mit einem Schnitt von 19,2 Schlägen, sehr guter Zweiter.

mehr...
Logo_mit_spk_und_l_o
Michael Müller wie „von einem anderen Stern“

Am ersten Wochenende im Jahr 2018 richtete der heimische SSC Halver seinen Senioren Cup in der Halveraner Minigolfhalle aus. Wieder einmal ein, auch außerhalb von NRW, beliebtes Turnier.

Insgesamt 52 Spieler fanden den Weg in den Märkischen Kreis.

Es sollte ein denkwürdiges Turnier werden, denn der Lüdenscheider Ex-Nationalspieler Michael Müller spielte mit einer 78 auf 4 Runden einen neuen Bahnrekord. Das heißt er machte insgesamt nur 6 „Zweien“ bei 72 gespielten Bahnen. Müller spielt im Moment sehr konstant und konnte nachdem er bei den letzten Turniere mit jeweils 79 auf 4 den Rekord „nur“ einstellen konnte, endlich zum großen Wurf ansetzen.

Insgesamt wurden sehr gute Ergebnisse gespielt, dabei konnte der Präsident des SSC Halver, Klaus Zeisler, erst im Stechen bei den Altsenioren, vom Lüdenscheider Max Koll geschlagen werden.Beide spielten mit einem Schnitt von 21,5 ein sehr gutes Turnier, wobei Zeisler in der letzten Runde, mit einer 18, das perfekte Minigolfspiel gelang.

mehr...
Pingvin-logo_6___
Minigolfer aus dem Märkischen Kreis dominieren 2. Halveraner Adventsturnier

Vergangenes Wochenende lud der SSC Halver zu seinem 2.Adventsturnier in die Pingvin Minigolfworld ein. Mehr als 70 Minigolfer folgten diesem Ruf und so konnte ein neuer Teilnehmerrekord vermeldet werden.

Die Spieler des SSC hatten sich viel vorgenommen und der zur Zeit stärkste Halveraner, Lars Bergmann, konnte seine top-Form mit einer 81 auf 4 Runden bestätigen, damit besiegte er, bei den Herren, den Weselaner Bundesligaspieler, Markus Büdenbender

und den für Neheim spielenden Halveraner Thorben Baumgart.

Insgesamt war dies aber der einzige Einzelsieg eines Halveraners. Trotzdem waren die Golfer aus dem Märkischen Kreis dominierend, denn die Spieler des zweiten Sauerländer Vereins, MC 62 Lüdenscheid, spielten wie entfesselnd auf. An vorderster Front, Bahnrekordhalter und Ex-Nationalspieler, Michael Müller. Wieder einmal spielte er 79 auf 4 Runden, darunter 3x 19 und konnte so seinen Bahnenrekord wieder einmal einstellen. Damit deklassierte er die restliche Jungseniorenkonkurrenz, bei der der Belgier Stefan Maes (MGC Rozemaii) und der Halveraner Stefan Römer...

mehr...
Logo_mit_spk_und_l_o
Top Leistungen in der Pingvin Minigolfworld / Auch Halveraner vorne mit dabei

Zum zweiten Mal fand in der Halveraner Minigolfhalle ein Nachschlagturnier statt. In diesem Modus spielt ein Minigolfer die komplette Runde und sein Teampartner hat pro Runde 3-4 mal die Möglichkeit das Bahnenergebnis zu verbessern, aber Vorsicht, man kann sich auch verschlechtern.....

Das Teilnehmerfeld war wieder einmal hochkarätig , auch mit aktuellen Bundesligaspielern und internationalen Nationalspielern, besetzt . Trotz dieser Spitzenspieler machten sich einige heimische Minigolfer des SSC Halver Hoffnungen auf einen der vorderen Plätze, die mit Geldpreisen gut dotiert waren. Der 1.Vorsitzende des SSC Halver, Klaus Zeisler, spielte im Team mit dem zur Zeit besten SSCler, Lars Bergmann. Gleich in den beiden Auftaktrunden gelang Ihnen eine tollte 37er Doppelrunde, weil jeweils der Mitspieler alle Nachschläge setzen konnte. Damit setzen sich Zeisler/Bergmann an die Spitze, dicht gefolgt von den beiden Bundesligaspielern Markus Büdenbender (1.MSC Wesel) und Bahnenrekordhalter Ralf Knippschild (MSK Neheim.Hüsten). Leider konnten beide Halveraner Ihr Niveau nicht ganz halten und...

mehr...
Pingvin-logo_6___
Bergmann verpasst Bahnenrekord denkbar knapp......

Am vergangenen Wochenende fand in der Pingvin Minigolfworld die 2. Halveraner Hallenmeisterschaft statt.

Das Teilnehmerfeld war mit einigen Luxemburgern unf Österreichern wieder einmal international stark besetzt. Der erste Turniertag war geprägt von der Top-Leistung des Halveraners Lars Bergmann, der mit einer 81 auf 4 Runden ein wirkliches Spitzenergebnis erspielen konnte, wenn er jetzt noch sein „Heimnetz“ könnte, wäre er nun Bahnenrekordhalter........ So gewann er souverän bei den Herren vor den Diepholzer Andre Betzien und Sven Sperling, der sich im Stechen um Platz Drei gegen den Halveraner Christian Scheider durchsetzen konnte. Sonst waren am Starttag die Ergebnisse eher durchschnittlich.

Das sollte sich am zweiten Turniertag bei den Jungsenioren aber ändern, denn Turnierfavorit Stephan Römer vom SSC Halver griff ins Turniergeschehen ein. Seiner Favoritenrolle entsprechend, legte er wie die Feuerwehr los und asste die ersten acht Bahnen, doch an Bahn 9, am „Fenster“, zeigte er mit einer Vier Nerven und musste noch eine...

mehr...
Logo_mit_spk_und_l_o
Müller mit 65 Assen bei Halveraner Hallensaisoneröffnung !

Am Einheitswochenende fand das Saisoneröffnungsturnier der Pingvin Minigolfworld in Halver statt. Dieses Jahr wurde etwas früher gestartet, weshalb man noch in Konkurrenz zu einigen Außenturnieren stand, trotzdem kamen 28 Minigolfer aus ganz Deutschland zur Eröffnung, die weiteste Anreise hatte der Belgier Stephan Maes aus Antwerpen.

Auch vom heimischen SSC Halver gingen einige Teilnehmer an den Start. Klaus Dunker erspielte sich mit 88 Schlag in 4 Runden den Titel bei den Altsenioren. Bei den Jungsenioren konnte der frühere Nationalspioeler und Ex Halveraner Michael Müller ( jetzt MC 62 Lüdenscheid) bravurös auftrumpfen und überragte mit einer 79 auf 4 und stellte so den Bahnenrekord ein. Es gelangen ihm 65 Asse von 72 möglichen und in der 2.Runden spielte er mit einer 18 die perfekte Minigolfrunde.

Heimspieler Michael Sinzenich konnte sich mit 90 auf 4 im Stechen um den zweiten Platz gegen den Belgier Maes durchsetzen.

Sehr erfreulich waren die Ergebnisse in der Jugendkonkurrenz. Da...

mehr...